HomeBusinessLadies vom 17.04.2024FrauennetzwerkBusinessLadies vom 17.04.2024

BusinessLadies vom 17.04.2024

Die BusinessLadies trafen sich heute unter der Schirmherrschaft des Verbands Frauenunternehmen, VFU im Bloom: Die grösste Herausforderung war heute, 10 Personen an einen Tisch zu bringen, der für 7 Personen schon eng gedeckt war. Das haben wir ohne Probleme geschafft. Mit jeder neuen Teilnehmerin sind wir uns ein bisschen näehr gekommen Das war irgendwie eine schöne freundschaftliche Dynamik und hat gezeigt, dass eine Steigerung um 43% (von 7 auf 10) auch möglich ist, wenn es am Anfang unmöglich erscheint.

  • Catherine Aeberhard ist eine Interimsmanagerin im Finanzmanagement – CFO, Leitung Controlling – und kommt zum Einsatz, wenn eine Stelle nicht rechtzeitig besetzt werden kann. Die Finanzen werden auf dem aktuellen Stand gehalten, die Prozesse dokumentiert (oft auch optimiert). Dem zukünftigen Stelleninhaber wird der Einstieg erleichtert.
    Neben diesen Einsätzen engagiert sie sich auch in Einzelprojekten wie der Entwicklung von Führungsinstrumenten oder ERP-Einführungen.
  • Krisztina Haller entwirft individuelle Einrichtungskonzepte und begleitet ihre Kunden während des gesamten Renovierungs- oder Umbauprozesses.
  • Katja Hauser: Interior & Lighting Design
    Ihre Ansprechpartnerin rund um die Gestaltung von Innenräumen aller Art. Ob im privaten Wohnbau oder im gewerblichen Bereich wie Gastronomie, Hotellerie, Unternehmensräumlichkeiten, Verkaufsflächen, begleitet sie Ihre Kunden von der ersten Idee ins Konzept, über die Planung und Ausführungsbegleitung, Koordination und Fertigstellung. Rundum beraten, welche Themen nicht vergessen gehen dürfen und frühzeitig besprochen werden müssen. Vor allem Licht und Akustik sind Themen, die oftmals keine oder zu spät Beachtung finden. Dies nachzubessern ist mit hohen Kosten und ästhetischen Kompromissen verbunden.
  • Barbara Hesse Strategin und Trainerin für Public Speaking, Präsentation & Pitches. Sie unterstützt die professionelle Wirkung von Selbständigen bis hin zu KMUs beim Auftritt vor Ort oder auch virtuell vor der Kamera. So überzeugt jeder mit sicherem Auftreten und bringt seine Ideen mit Begeisterung erfolgreich voran.
  • Zu Beatrix Inauen finden Menschen, die bereit sind für ihre geistige Transformation. Sie streben Klarheit zu Lebensfragen an sowie die Erweiterung ihres Bewusstseins. In den Erkenntnisprozess bringt Beatrix das wertvolle Wissen der universellen Lebensprinzipien sowie ihre trainierten Hellsinne mit ein, die mit Impulsen aus höheren Ebenen bereichernd einwirken.
  • Marion Meyer erklärt uns die Vorzüge einer gut ausformulierten Datenschutz-Erklärung auf der Geschäftswebseite.
    Damit zeigen wir unseren Kunden, dass wir ihren Wunsch nach Privatsphäre ernst nehmen.
  • Kirstin Isslinger Operation Manager beim Leonardo Hotel Zürich Airport.
  • Steffie Brühlmann erzählte aus ihrer Erfahrung als Haut- und Beautyexpertin. In ihren Behandlungsräumen an der Stadthausstrasse arbeitet sie ausschliesslich mit hochwertigen Pflegeprodukten.
  • Dr. med. Iris Schwarzfischer: Expertin für Burnout Prophylaxe, Dozentin an der sab-p und Ärztin. Gemeinsam löse ich mit meinen Klienten berufliche und private Knoten. Wir finden neue Perspektiven für eine gute Work-Life-Balance und steigern die persönliche Resilienz.


Interressant zu wissen: Es werden maximal 10 Plätze angeboten. Die Teilnehmerinnen melden sich mittels Webseite der BusinessLadies an.

Nächste Veranstaltungen

Wir freuen uns, dich kennenzulernen.

[wfea layout=»card» limit=»1″ excerpt=»false» readmore=»false» date=»false» booknow_text=»Anmelden »» ]

© 2024 BusinessLadies.ch – Susanna Keller GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Impressum & Datenschutz